Haus der Kunst

Ein Gang durch die Kunstgeschichte von der Höhlenmalerei bis zum Graffiti

002.084.814

„Diese Einführung in die Kunstgeschichte imaginiert den Besuch eines Museums mit 16 Sälen. Die 230 hier zusammengestellten Kunstwerke unterschiedlicher Gattungen umfassen die Geschichte der Kunst von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Sie wurden sowohl nach der Bedeutung eines Werkes in dessen Epoche als auch nach repräsentativen Merkmalen einer Kunstströmung ausgewählt. Die Autorin erläutert die Entstehungsgeschichte eines Kunstwerkes unter Berücksichtigung kunstkritischer Zeitbezüge. Zahlreiche Fragen, Bildvergleiche und Querverweise erläutern komplexe Zusammenhänge. Alle Texte sind verständlich und werden jungen Lesern gerecht, ohne zu vereinfachen. Seitenlayout, Bildauswahl und Qualität der Abbildungen dieses „Museumsführers“, der dem ungeübten Betrachter den Einstieg ermöglicht, sind hervorragend. Entstanden ist eine in dieser Art einmalige Kunstgeschichte, die für den Leser eine wichtige Grundlage zur eigenen Auseinandersetzung mit Kunst bildet, gerade weil nicht alle Fragen beantwortet werden.“

(Begründung der Jury für Jugendliteraturpreis)