Lauter Lauterbachs und die geheimnisvolle Saliera

Ein total gefährliches Ferienabenteuer, erzählt von Lisa Lauterbach, verbessert von Laura Lauterbach und von Levin!

Lauterbachs_Saliera_Cover_fuer-Web-geeignet_150dpi_RGB

Lisa, Levin und Laura Lauterbach wollen die Ferien bei Oma und Opa an den bayerischen Badeseen verbringen. Doch plötzlich sind sie (samt Dackel Lilly!) mittendrin in einer abenteuerlichen Jagd nach der geheimnisvollen „Saliera“ und merken: So prunkvoll diese auch ist, schon der Goldschmied, der sie geschaffen hat, schreckte vor keinem Verbrechen zurück.

Drei clevere Kinder, ein aufgeweckter Dackel, üble Gauner, ein Salzfass, hinter dem alle her sind, und ein ganz und gar gewissenloser Goldschmied – ein Kinderkrimi rund um ein Werk von Weltrang und dessen unglaubliche Geschichte: Benvenuto Cellinis „Saliera“, die heute im Kunsthistorischen Museum Wien steht. Ein Abenteuer, das die Leser von Oberbayern bis nach Wien und Florenz entführt.

 

Für Kinder von 8 bis 12, selbst wenn sie nicht Lisa, Laura, Levin, Lilly, Leonie, Lara, Luca, Lea, Luisa, Letitia, Luan, Lotta, Leander, Lucie, Lars, Liam, Luis, Linus, Lisbeth oder Lestat heißen.